schliessen

Hallo Besucher!

Um die Homepage im vollen Umfang nutzen zu können musst du dein Profil ausfüllen, erst wenn wir wissen wer ihr seid, werdet ihr freigeschaltet und hoch gestuft .

Um alle Bereiche nutzen zu können,
musst du dich kostenlos

Registrieren!

Willkommen bei GERD-BF4 :: News

» News
Die CTE Nacht Maps
Nachricht
Game
Warum allerdings nie mehr Nachtmaps veröffentlicht wurden, obwohl diese auf dem PC als fertig erschienen sind, fragte sich die Community bis heute. DICE hat aber nun endlich bekanntgegeben, warum man so viel Zeit investiert habe, aber die Maps nie veröffentlichen konnte, obwohl es geplant war den Night Operations DLC mit neuen Maps zu versorgen.


Anstatt aber nur einen Grund anzugeben, gibt es gleich drei Gründe, die Schuld daran sind, dass es keine weiteren Nachtmaps in Battlefield 4 gab. Das Hauptproblem waren demnach die Performance-Probleme auf der Xbox 360 sowie Playstation 3. Vertraglich war man damals gegenüber Sony und Microsoft verpflichtet die Nachtmaps auch auf den alten Konsolen zu veröffentlichen. Weiterhin wären die Performanceprobleme nur ein Problem gewesen. Vollständig fertig entwickelt waren die Maps nämlich noch nicht und es fehlte an allen Ecken und Enden noch an Beleuchtung und optischen Verbesserungen.



Zu guter Letzt und vermutlich das definitive Ende für die Entwicklung der Nachtmaps war die Kündigung des Lighting Artists. Wer nun denkt es gab Unstimmigkeiten und EA war zu den Entwicklern böse, der täuscht sich. Der Lightning Artist hatte einfach keine Lust mehr sich durch den Verkehr in Los Angeles zu quälen und hat von sich aus gekündigt.


Nachfolgend findet ihr noch ein paar Videos zu den unveröffentlichten drei Nachtmaps.











«zurück
Kommentare für Die CTE Nacht Maps
Keine Kommentare vorhanden
« zurück